try for free
back to side

Urban energy planning. Optimized.

I’d like to register for a free
trial of sympheny’s software

We have received your request. Thanks!
You will receive an email from us as soon as possible.
Oops! Something went wrong while submitting the form.

Urban energy planning. Optimized.

I’d like to register for a free trial of sympheny’s software

We have received your request. Thanks!
You will receive an email from us as soon as possible.
You will receive an email from us as soon as possible.
Oops! Something went wrong while submitting the form.
June 1, 2021
Download PDF

NEUE ENERGIESYSTEME KOMPONIEREN

die Erwärmung an sonnigen Tagen und die Wärmeverluste an kalten Tagen voraussagen, und so die Wärmepumpe sparsamer und gezielter einsetzen. Sie kühlen Ihr Haus seit dem Umbau auch mit eigenem Solarstrom. Sie haben Ihre 20 Jahre alte Fussbodenheizung zu einer Fussbodenkühlung umgebaut. Geht das so einfach? Dazu muss man nicht einmal etwas umbauen. Wichtig ist nur, dass das Wasser, das durch den Boden läuft, nicht zu kühl ist. Sie brauchen also eine regulierbare Wärmepumpe, deren Leistung zur Fläche passt, die Sie kühlen möchten. Wie gross muss die Photovoltaikanlage auf dem Dach dimensioniert sein? Kann man da übertreiben? Es gibt sicher ein Optimum, das zum Energiesystem des Hauses passt. Wenn Sie ihre gesamte Dachfläche mit Fotovoltaik belegen, sind sie sicher darüber. Aber das ist nicht schlimm. Warum? Denken Sie an die Nachbarn. Sie können innerhalb des Quartiers Strom an andere liefern, die noch keine Photovoltaik haben. Und denken Sie an die gesamte Landesversorgung. Im Winter, wenn die Sonne flach steht, sind wir um jedes bisschen Solarstrom froh, das wir ins Netz speisen können. Wir können in Zukunft aus Überschussstrom auch Wasserstoff herstellen. Das lohnt sich natürlich nicht in einem einzelnen Einfamilienhaus. Aber irgendwann wird es Anbieter geben, die uns Hausbesitzern im Sommer den Strom abkaufen und daraus Wasserstoff machen. Na, dann ist ja alles auf bestem Wege in Richtung Energiewende! Naja, es gibt da schon noch einen Konflikt: Einige Elektrizitätsversorger möchten mit Sperrzeiten Geräte mit grossem Energiebedarf – zum Beispiel Wärmepumpen und Ladestationen – so steuern, dass das Netz entlastet wird. Dies führt dazu, dass sie Ihre Wärmepumpe vielleicht gerade dann nicht in Betrieb nehmen können, wenn sie mit Ihrer Photovoltaik am meisten Strom produzieren. Sie müssten den Strom dann zu einem sehr niedrigen Tarif an den Elektrizitätsversorger verkaufen. Der optimiert seine Gewinnzone in diesem Fall auf Kosten der Hausbesitzer. Eine zentrale Steuerung ist aus Gründen der Netzstabilität aber nötig, oder? Ich möchte das als Hauseigentümer eindeutig nicht. Und das ist auch nicht nötig. Wie würden denn Sie das Problem lösen? Ich kann mit meinem Steuerungssystem zu einem stabilen Stromnetz beitragen, ohne dass jemand von aussen Zugriff hat. Mein System ist auf Kostenoptimierung eingestellt. Der Elektrizitätsversorger muss mir nur die variablen Tarife bekannt geben – möglichst acht oder sogar 24 Stunden im Voraus, dann wird «Crystalball» die Wärmepumpe und andere Stromverbraucher automatisch auf die richtige Weise einsetzen. Dieses Gebäude, in dem wir hier sitzen, ist ein beträchtlicher Energiespeicher: Jedes Grad Temperatur in den Mauern bedeutet 74 Kilowattstunden Energie. Wenn heute Abend der Stromtarif hoch ist, und jetzt ist er niedrig, dann heize ich ein paar Stunden voraus und heute Abend nicht mehr – und habe damit das Stromnetz wirkungsvoll entlastet. Trotzdem ist es im Haus angenehm warm. Wir müssen also nur Tarife kommunizieren und den Markt spielen lassen, dann kann jeder Eigentümer auch die Hoheit über seine Hausinstallationen behalten. Und trotzdem wird die Energiewende gelingen.

This might also interest you

March 30, 2021
Sympheny - Google Summer of Code 2021 projects
Leveraging GIS based open-source data and GIS-functionalities to provide data driven analytics to optimise distributed energy system design,
March 30, 2021
Energy planning with algorithms
Der Wandel zu einem erneuerbaren Energiesystem eröffnet einen schnell expandierenden Lösungsraum.
March 30, 2021
Energieeffiziente Gebäude
Für das Gelingen der Energiewende spielt die Steigerung der Energieeffizienz und der erneuerbaren Energien eine zentrale Rolle.